Auftaktveranstaltung am 12. Februar 2020 auf YouTube

Einladung: Auftakt im YouTube-Livestream

Düsseldorf: wir wollen es wissen! Wie geht es weiter mit Stadt und Kirche? Wir sind schon sehr gespannt darauf, mit euch über Stadt- und Kirchenentwicklung zu sprechen. Ganz unabhängig von Herkunft, Alter und ob ihr der Evangelischen Kirche Nahe steht, könnt ihr eure Lebenserfahrung und Meinung einbringen. Die Einladungsbriefe zur Teilnahme am Bürgergutachten werden jetzt an die zufällig ausgewählten Menschen in Düsseldorf verschickt.

Viele von euch haben Fragen zu diesem Projekt, zur Organisation und Durchführung. Um diese zu beantworten, laden wir zur virtuellen Auftakt-Veranstaltung ein. Kommt am Freitag, 12. Februar, um 18 Uhr zur Live-Gesprächsrunde auf dem YouTube-Kanal "Evangelischen in Düsseldorf". Dort könnt ihr Fragen direkt im Chat stellen.

Über das Bürgergutachten werden live sprechen:

• Pfarrer Heinrich Fucks, Superintendent im Evangelischen Kirchenkreis Düsseldorf
• Yazgülü Zeybek, Wissenschaftliche Mitarbeiterin des Instituts für Demokratie- und Partizipationsforschung in Wuppertal
• Dirk Sauerborn, Polizeihauptkommissar und Mit-Initiator der „Lobby für Demokratie“ in Düsseldorf
• Margarete Preis, Presbyterin der Evangelischen Kirchengemeinde Düsseldorf-Urdenbach

Ihr möchtet uns eure Meinungen und Ideen mitteilen? Schreibt sie (wenn ihr möchtet anonym) in das Kommentarfeld auf dieser Webseite zum Bürgergutachten. Oder schreibt eine E-Mail an info(at)evdus.de.